Im Idealfall: Liebe und Freiheit

Es war einmal… Romantische Geschichten beginnen doch so. Und wer weiß, wie die enden. Keiner! Wenns ernst wird, sind die Filme immer aus. Und ja. Märchen beginnen so. Und auf eins ist in der Welt noch Verlass: Es geht gut aus. Und wie ist das im echten Leben? Zu schön, um wahr zu sein? Happy…

Und Sie sind? Anders.

Wer, wie, was – wieso, weshalb, warum? Ich weiß, was ich alles (leider) nicht bin. Keine Ärztin, keine Philosophin, keine Psychologin, Psychotherapeutin, Coach oder Osteopathin. Nicht mal eine Lehrerin oder Pädagogin ist aus mir geworden. Auch keine Glücksforscherin. Das Letzte find ich wirklich schade. „Abgesehen vom Leben selbst ist die Fähigkeit zu wählen das größte…

Schubladen(denken) neu sortiert

Ich glaube bei mir passt da was nicht… Mein Mann bestätigt das übrigens. Unsere Sichtweisen auf den Aufbewahrungsort unserer Süßigkeiten zum Beispiel weichen stark voneinander ab… Was er, für ihn fränkisch-logisch, als „Nusch-Schubber“ bezeichnet, ist für mich schon immer der „Leck-Schrank“, obwohl es eine Schublade ist. Das ist so kindheitsbedingt noch in meiner oberen Schublade…

Dein Selbstverteidigungskurs mit vier Buchstaben

Nein. Ich will, dass hier nur Nein steht. Nicht „Nein aus Liebe“ oder „Die Kunst Nein zu sagen“ Höchstens: „Nein! Ich will aber nicht!“ (stampf) oder Neeeeiiiiieeeeen!!! Ich will nämlich gerade nicht. Nichts. Nein. Ich will nicht. Wie so ein trotziges Kind 😂 Zum Glück ist der Zustand nicht Ernst, sondern tut ab und zu…

Mein Glaube an das Gute im Menschen

… geht zu weit. So weit, dass ich der Ansicht bin, dass Ross Antony in der Altenpflege tätig ist. Wir müssen lachen. Warum? Sein Herz schlägt Schlager. Und Schlager lügen nicht. So heißt sein neues Album. Glauben wir ihm also seine Leidenschaft und Hingabe. Grund für die Erheiterung am Fernsehabend war der kurze Zapp in…

Meine Therapie: Mut & Fantasie

Nachts fallen mir Geschichten ein. Gerade wenn ich schlafen soll oder will, kommen die Einfälle und Sätze wie von allein in meinen Kopf. Und jetzt schreib ich sie auf. „Erzähl mir eine Geschichte“ Manchmal muss mir auch eine „Geb-Nachtruhe“-Geschichte einfallen, damit Henri von schlechten Träumen oder Bauchschmerzen abgelenkt wird und wir alle beruhigt und friedlich…

Lebensplanung – Ein guter Plan??

Jeder Mensch hat seinen Plan vom Glück, vom Leben, von Karriere, von der Liebe. Oder hatte mal einen und ist irgendwann enttäuscht, weils nicht wie gewüscht verläuft. Auf einem anderen Blog, der ähnlich wie meiner hier am Entstehen ist, habe ich diesen Spruch gerade gelesen, der mich Schmunzeln lässt: „Die Realität ist scheiße. Aber die…

Meditieren oder das Freisein von Gedanken

Wie ich zum ersten Mal meditierte ohne es zu wissen… Erst nach ein paar Wochen (Moment: Wochen? Eher Jahre! 😅🙈) habe ich bemerkt, dass die Zeit, in der ich jeden Abend einfach nur unterschiedlich lang da sitze, ruhig atme, entspanne und mich auf nichts weiter konzentriere nicht ungenutzt, sinnlos oder umsonst ist. Eher im Gegenteil….

Was ist Leistung?

Man hört und liest ständig von der Leistungsgesellschaft und jeder spürt den Druck „diesen“ hohen Ansprüchen gerecht zu werden. Immer mehr leisten – dann nenn ich diesen Blog hier auch noch ausgerechnet „Reife Leistung“. Als ob ich etwas Besonderes geleistet hätte?! Mal ehrlich, wie eingebildet…! Wer definiert denn Leistung? Und ist das was Gutes oder…

Metta Meditation

Liebevolle Güte & achtsame Selbstfürsorge… Buddhas revolutionären Weg zum Glück, von dem er in einem Buch schreibt, kann man üben und praktizieren. Ich finde, dass man Meditieren nicht lernen kann, sondern durch das (tägliche) Anwenden spüren wird, wie mehr Liebe und Glück das eigene Leben erfüllen. Durch einen offenen Geist und die Bereitschaft die Worte…