Herzlich Willkommen

Reife Leistung: ich freue mich sehr, dass Du den Blog für mehr (Selbst-)liebe gefunden hast 🙂

Der Name ist Programm: Ich bin Lisa-Maria Reif und teile meine persönliche „reife Leistung“ u.a. als (Ehe-)Frau und Mama mit dir.
Dazu gehört ein bisschen Mut. Mut zum Schreiben, Mut zu Gefühlen, Mut zu Ehrlichkeit, Authentizität und Freiheit. Freiheit der Gedanken, Freiheit der Worte – die Freiheit, so sein zu dürfen wie man ist…

Wie ich mutig und frei geworden bin, wie du das auch kannst und was das mit Fliegen zu tun hat, lest ihr in den Geschichten, die immer mit mehr oder weniger (Wort-)witz geschrieben sind.

Artikel entdecken

Lest von Herzensangelegenheiten, prägenden Erlebnissen, Familie, Sehnsüchten und Fernweh. Lasst euch inspirieren und erfahrt, warum (Selbst-)liebe für mich der Schlüssel zu einem erfüllten Leben ist und was für mich Leistung bedeutet.

Der Mehrwert für dich beim Lesen? Erkenne, dass du mehr Wert bist!

Hoffentlich kann ich (m)einen Beitrag dazu leisten, dir zu zeigen, wie wert- und wundervoll jeder Moment und jeder Mensch ist.

Vielleicht ist unsere kleine Welt gar nicht soo weit weg von deiner?

„All I was searching for was me…“

Keep your head up,
keep your heart strong.
May all your hopes all turn out right

May you find happiness here.
– by Ben Howard

Mit diesem Zitat hat dieser Blog hier tatsächlich angefangen. Diese Zeilen haben mich motiviert und inspiriert und ich wünsche mir, dass hier ein Raum für Glückseligkeit entsteht.

Jeder der mit meinen Zeilen in Berührung kommt, soll sich danach besser fühlen als vorher. Das ist mein Ziel.

Schreiben hilft, sich besser kennenzulernen. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass ich unabhängig von Leistungen, Meinungen und Erwartungen anderer wertvoll bin.

Sich selbst so zu akzeptieren wie man ist, fühlt sich unheimlich gut und befreiend an, so dass ich diese Leichtigkeit mit jeder Zeile teilen möchte.

„Liebe dich selbst, dann können die anderen dich gern haben.“

Eckhart von Hirschhausen

Ich hoffe dich zwischen den Zeilen ins Herz zu treffen und zu deiner Erheiterung beizutragen.

Der Schlüssel zum Glück steckt von innen!

Ich wünsche dir viel Freude – nicht nur beim Lesen!


Wer bin ich?

Skorpion, Feuer-Hase, Leseratte, Glückspilz, Ballerina, Gefühlsmensch, Gläubige, Optimistin, Glucke, (Hoch-)Sensibelchen, Tiefstaplerin, Ordnungspenibelchen, Chaotin, Witzbold, Wortakrobatin, Schwarz-Weiß-Malerin, Lichtarbeiterin, Lebenslange Lernerin, Sonnenanbeterin, Sektfreundin, Regenbogenliebhaberin, Naivling, Traumtänzerin, Stilles Wasser, Stressvermeiderin, kreative Seele, Freigeist, Genießerin, Spießer, Sich-Selbst-Nicht-So-Ernst-Nehmerin, Gleichzeitig-Gewinnerin, Kindskopf, Kaffee-Junkie, Hinterfragerin, Ehrlichkeitsfanatikerin, Harmonisiererin, Introvertierte, Weltverbessererin, Gedankenweltentdeckerin, Auf-den-Grund-Geherin, Moralpredigerin, Mami, Ehefrau, Buddhistin, Gebetsmühle, Glücksforscherin, (Persönlichkeits-) Entwicklungshelferin, Mutmacherin, Fleißiges Bienchen, Geheimnisbewahrerin, Beraterin, Gleitschirmpilotin, Diplomatin, „Minimalisa“, Hoffnungslose Romantikerin, Idealistin, Perfektionistin, positives Teilchen, Starke Persönlichkeit, Zarte Seele, Läuferin, Hundefreundin, Selbstliebe-Aktivistin, Schusselchen, Liebende, Proseccotante, Gesunder Menschenverstands-Vertreterin, Kreativköchin, Ich-Muss-Gar-Nichts-Befürworterin, Stilbrecherin, Musikliebhaberin, Hobby-Philosophin, Achtsamkeits-Trainerin, Seelsorgerin, Mantra-Predigerin, Vegetarierin, Resilienzförderin, Energiespeicher, Gestalterin, Gerechtigkeitskämpferin, Perspektivenverdreherin, Wertschätzerin, Flow-Surferin, Glücksmomentsammlerin, Verpeilerin, Entdeckerin, Yogi, Zitate-Liebhaberin, Zen-Anhängerin

Hand aufs Herz: Ich bin eine glückliche Mama und so dankbar für mein Leben.
Unsere Annabelle hatte bestimmt ein Kribbeln im Bauch vom Lachen gefühlt 🙂

Vorbilder

Astrid Lindgren, Pippi Langstrumpf, Angela Merkel, Paulo Coelho, Shaolin-Mönche, mein Mann, mein Papa, starke authentische und unabhängige Frauen Menschen, weise und gütige Menschen, Laura Malina Seiler, Jesper Juul, Kinder (die besten Lehrer der Welt)!!


„Talente“: Ich kann mich ziemlich gut freuen. Ich akzeptiere meine Schwächen. Ich lebe mit Leichtigkeit. Ich kann über mich lachen.


Lass dich inspirieren…

  • Glücksreife Rebellion
    In your face Ich wurde vor Kurzem informiert, dass ich gehasst werde. Gleich von zwei Menschen. Gehasst. Nicht informiert. Und wisst ihr, was passiert ist? Nichts. Es war mir egal. Diejenigen hassen mich weiterhin oder auch nicht. Es ist mir egal. Es ist nicht nur mir egal. Es ist egal. Ich konnte meinem Gegenüber auch…
  • Sympathich
    Warum Aufräumen Selbstfürsorge ist Kennst du den Saugkraftverlust beim Staubsauger? Kennst du Marie Kondo? Was das mit Selbstfürsorge zu tun hat? Oder sogar Selbstheilung. Sehen wir mal… Der neue DIY-Trend: Reparier dich selbst Ich hab festgestellt, dass gepflegte Haushaltsgegenstände länger leben und positivere Gefühle auslösen. Genauso wie Ordnung und Ausmisten guttun. Den größten Gefallen, den…
  • Lass dich los
    Faulsein ist wunderschön, lalalalallala… Jeder weiß, wie es weitergeht, weil alle Pippi Langstrumpf kennen (und lieben.) Sie übt so eine Faszination auf uns aus. Und warum? Weil sie das Leben lebt. Sich Zeit nimmt zum Leben. Zeit hat zum Faulsein? Sie ist so inspirierend und ihre Leichtigkeit erstrebenswert. Vorbildlich eben. Im Sinn des Lebens. Die…
  • Freigeist
    Ich schreib nicht für Fame. Ich blogge leise, als obs keiner liest. Ich schreib für dich und für mich. Laut gibt’s schon genug auf dieser Welt. Es sind die leisen Töne, die in Herzen treffen und Seelen verbinden. Schreibe & lese das Leben. Zwischen den Zeilen liegen auch die weichen Töne. Berühren sie dich auch:…
  • Rollenwechsel
    Hast du einen Entwurf für dein Leben im Kopf? Welche Rolle willst du spielen? Was wäre, wenn du die Rolle wechselst? Du bist noch du, nur bewusster. Wie findest du die Überschrift? Gut, oder? #humorvor Ich liebe es, wenn ich die passende Überschrift zu meinem Textentwurf finde. Dann habe ich den Text und keine Entwürfe…
  • Wer(t) schwingt mit?
    Für diesen Artikel darf ich mich mal richtig hängen lassen. Kannst du dir schon denken warum? 😉 Es gibt so viele Themen, über die man schreiben kann. So viele Themen, wie Menschen im Leben, die kommen und gehen. So viele Themen, die wiederkommen, wie beim Schaukeln. Schubbst du eines zu stark weg, kommt es mit…
  • Transformer
    Die beste Zeit ist jetzt Es ist bei mir nicht 5 vor 12, wenn ich anfange zu schreiben. Es ist 5 nach 12. Und die Headline lautet wie einer meiner Lieblingsfilme Transformers, obwohl es hier um „Body-Transformation“ gehen soll (jedenfalls im weitesten Sinne). Klingt aber cooler, oder? Humor an. Man könnte es auch Rekonstruktion oder…
  • Lach doch mal
    „Liebe dich selbst – sonst tut es keiner. Lies mehr auf meinem Blog ‚Reife Leistung‘ für mehr (Selbst-)liebe und Lebensfreude. Suche nicht mehr. Finde dein Glück in dir und mit deinem inneren Frieden kommt alles zu dir, was du dir wünschst. Schaffe selbst die Voraussetzungen für das Leben von dem du träumst. Mögest du glücklich…
  • Richtungswechsel
    Sätze mit Macht machen etwas mit uns. Wir glauben sie. Mit der Zeit. Glaubenssätze. Im Guten wie im Schlechten. Menschen mit Macht machen auch etwas mit uns. Angst im Schlechten oder Ehrfurcht im Guten. Die Kindheit ist machtvoll. Und der Zauber der Kindheit, den man für immer in sich trägt, ist größer als es je…
  • ZENsation – Die Auflösung: wie du endlich mehr trinkst
    Wasser ist Leben Was hat Wasser mit der buddhistischen Zen-Meditation zu tun? In diesem Artikel steht die Auflösung und du erfährst, wie du mehr trinken kannst. Welches Wasser trinkst du? 💧 Aus der (reifen) Leitung (…den konnt ich mir nicht verkneifen 🤭😅🤣)? Aus der Plastikflasche? Höllensprudel (so heißt eine Quelle in unserer Region)? Stilles Wasser…
  • Die Welt ist klein: wir könnten alle Freunde sein
    Ja. So einfach könnte es sein. Ist es aber nicht, ja. Vielleicht bin ich etwas naiv. Und treudoof auch. Erlaube dir zu träumen. Ich bin aber auch noch was: hoffnungsvoll. Und den Glauben an das Gute in jedem Menschen hab ich. Und Träume. Und von all dem mehr als genug. Träumst du mit mir? Wusstest…
  • Symphonie
    Die Symphonie des Lebens hat ein Ende. Zweifelsohne. Vielleicht schreit noch jemand Zugabe. Oder es gibt Standing Ovations. Dann ist erstma Schluss. Für immer? Oder gibt’s ne Dauerschleife? Tod ist Tod. Tot ist nicht gleich tot. Ganz gleich was man glaubt. Es kommt keiner lebend hier raus.Ja. Zum Teil richtig.Für die weniger sterblichen Überreste kommt…
  • Oje, ich reife…
    Nicht nur ich. Ich entwickel mich und wachse wie du. Gott sei Dank ist das so. Mancher Mensch entwickelt sich auch zurück. Aber die Mehrheit wird wie ein guter Weinjahrgang immer besser. Ich hätte gerne Menschheit geschrieben statt Mehrheit – leider gibt es an beiden Aussagen berechtigte Zweifel, wenn man sich so umsieht. Wir werden…
  • Das höchste der Gefühle
    „Ich kann mich nicht verstecken – ich leuchte im Dunkeln“ Sagt die Liebe. Könnte von ihr sein dieses Zitat, nicht wahr? Ich sitze gerade auf meinem Lieblingsplatz im Wohnzimmer und tue was ich am liebsten mache: träumen, schreiben und Musik hören. Mal wieder meinen Lieblingsradiosender FM4. Aus Österreich. Kann ich nur jedem empfehlen, der Lust…


Als gelernte Mediengestalterin liebe ich es auch die Welt ein kleines bisschen anders (und) schöner zu machen. Mit meiner feinen Werbeagentur visualisa.design verhelfe ich meinen KundInnen am liebsten zu Logos und Markenauftritten mit echter Persönlichkeit & Herz, natürlich mit Liebe zum Detail.


Lieblingszitate

„Wir sind, was wir denken. Alles, was wir sind, entsteht aus unseren Gedanken. Mit unseren Gedanken formen wir die Welt.“ (Buddha)

„Wer lächelt, statt zu toben ist immer der Stärkere.“ (Laotse)


„Gebt den Kindern Liebe, Liebe und noch mehr Liebe, dann stellen sich die guten Manieren ganz von selbst ein.“ (Astrid Lindgren)


„Erziehung ist Liebe und Beispiel, sonst nichts.“ (Friedrich Fröbel)


„Der Kern des Glücks: Der sein zu wollen, der du bist.“ (Erasmus von Rotterdam)


„Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt.“ (Pippi Langstrumpf)


„Friede, Freude, Eierkuchen.“ (Mein Papa)


„Die schönsten Romane werden erlebt – und nicht geschrieben.“ (Audrey Hepburn)


„Ich habe ein Ziel und ich werde es erreichen. Mit Hingabe, Gelassenheit und Freude.“ (?)

„Sei mutig und freundlich.“ (Aschenputtel)


„Ich bleib so wie ich bin, damit ich immer fröhlich bin.“ (Henri, 5 Jahre)


„Neben der edlen Kunst, etwas zu erledigen, gibt es die nicht minder edle, Dinge ungetan zu lassen. Das Aussortieren des Unwesentlichen ist der Kern aller Lebensweisheit.“ (Laotse)


„Feste Entschlossenheit und Klarheit im Inneren, sanfte Anpassung und Stärke im Äußern: Das ist der Weg, etwas zu erreichen.“ (I Ging)


„Über das, was aus und vorbei ist, streitet man nicht. Das, was schon geschehen ist, kritisiert man nicht; das, was längst der Vergangenheit angehört, richtet man nicht mehr.“ (Konfuzius)


„Zwei Seelen begegnen sich niemals zufällig…“ (Neale Donald Walsch)

„Gib niemals auf, für das zu kämpfen, was du tun willst. Mit etwas, wo Leidenschaft und Inspiration ist, kann man nicht falsch liegen.“

Ella Fitzgerald, Sängerin

„Lesen stärkt die Seele“

(Voltaire)

„Es ist der absolute Luxus, Leidenschaft mit Leistung zu kombinieren. Und es ist der wahre Weg zum Glück.“

(Sheryl Sandberg, Geschäftsführerin von Facebook)


„Wenn du das Fliegen einmal erlebt hast, wirst du für immer auf Erden wandeln, mit deinen Augen himmelwärts gerichtet. Denn dort bist du gewesen und dort wird es dich immer wieder hinziehen.“ (Leonardo da Vinci)


„Und warum? Weil ich‘s kann!“ (Alexander Gerst, Astronaut, er macht gerne Purzelbäume beim Zähneputzen in der Schwerelosigkeit, Quelle: Sendung mit der Maus)


„Nix is su schöö wie der Momend, wu alles su is, wies sei soll und des Lebn kriegst einfoch gschenkt.
Des allerbeste is däbei: Wennsd den Momend gfundn host, is er vebbei!“ (fränkische Version vom Momentnsammler // Schmidbauer)


„Hakuna Matata.“


„The world needs love, sweet love.“


„Hetz mich nicht.“

„Ich muss gar nichts.“


„In der Ruhe liegt die Kraft.“


„Alles zu seiner Zeit.“


„Von nix kommt nix.“

„Alles ist gut!“

„Es gibt keine großen Entdeckungen und Fortschritte, solange es noch ein unglückliches Kind auf Erden gibt.“

(Albert Einstein)

„Wer zuletzt lacht, lacht am besten“

Und noch viele mehr 😉
enjoy-every-moment

Viel Spaß also beim Entdecken de(ine)r „reifen Leistung“ und alles Liebe!

♥️

Von Herz zu Herz

P.S.: Du bist herzlich eingeladen, mir deine Gedanken beim Lesen mitzuteilen. Kommentare oder Nachrichten sind eine so wertvolle Rückmeldung für mich, um zu prüfen, ob ich auch ins Herz treff?! Danke. Das wär lieb!

6 Kommentare

  1. Hallo Lisa-Maria,
    nachdem ich den frühen Vogel noch nicht mal verdaut habe, beschäftigt mich dein Steckbrief mit Lieblingssprüchen. Obwohl ich immer meinen Senf dazugeben muss, fällt mir die Auswahl schwer.
    Ich habe heute einen `Lückenbüßer´ mit Kuh&Oldies verfasst, der aus einem Zufall entstanden ist.
    Über die sog. vermeintlichen Zufälle im Sinne von Synchronizitäten, die C.G. Jung erfunden hat, habe ich einige Artikle verfasst. Vielleicht kannst du ja dazu etwas beitragen oder auch nicht:
    https://4alle.wordpress.com/2012/12/02/synchronizitat-oder-zufall/
    Dieser Artikle hatte die meisten Kommentare. Ansonsten bekomme ich fast keine.
    LG auch an die family
    Jürgen aus Loy (mit Hund&family)
    P.S. Wäre auch nett, wenn du (oder deine `Kurzen´) was zu den Kühen (aktuell) beitragen könntest. Kinder wissen manchmal mehr…

    Gefällt 1 Person

    1. Danke dir für den Kommentar und deine Gedanken, Pete!
      Ich bin immer froh zu erfahren, welche Reaktionen das Lesen meiner Artikel auslöst. Das ist etwas was mich sehr interessiert.
      Deine Artikel und Stichworte haben mich ebenfalls inspiriert und vielleichtkomm ich noch dazu, einen „reifen Beitrag zu leisten“… 🙂
      Liebe Grüße zurück

      Gefällt 1 Person

  2. Guten Morgen nochmal kurz:
    Du solltest deinen Anspruch, den du an dich stellst, nicht zu hochschrauben.
    Einfach sagen, was du denkst, so, wie es unsere Kinder tun. Außerdem ist ein Beitrag nie ausgereift, weil sich die Sichtweise ändert und man immer dazulernt. Und auch nicht zu vergessen: In der Kürze liegt die Würze. Ich zB neige dazu alles zu perfektionieren und verkompliziere vieles mit Fotos überladen.
    Ich will dich nicht belehren, muss aber immer sagen, was ich gerade denke.
    Du machst das schon gut!!!
    Wünsche dir und den oder dem Kurzen ein schönes Wochenende!
    Jürgen aus Loy

    Gefällt mir

    1. Ja, zu anspruchsvoll. Ja, nicht kurz genug. Nicht gut genug. Verzweifelt 🤣
      Danke für das ehrliche und konstruktive Feedback, das ich so gebraucht hab… 😇

      Gefällt 1 Person

      1. Moin Lisa-Maria,
        ich fange gerade an, an mich zu glauben und danke dir für den Heiligenschein. Leider kann ich diese kleinen Männchen nicht.
        Schönen Tag noch!
        Jürgen aus Loy (PJP)
        P.S. Hab mich vor meinem Kommentar gerade totgelacht…

        Gefällt mir

      2. Du meinst die hier: 😇 ? Hab lange überlegt, bis ich kapiert hab was du meinst… 🤣
        Kaum zu glauben, aber bitte 😅😉
        Ich will ja auch zum Lachen sein und freu mich über jeden fröhlichen Geist auf meiner Seite 😜

        Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.