Ein Augenöffner für Herzen: Ich sehe dich…

Blicke können so laut sein und so leise. Wir schweigen und sehen mit den Herzen. Ohne etwas zu sagen geht „Ich sehe dich“ tief. Es drückt beinahe so etwas wie eine innere Verbindung zu dem anderen Menschen aus. Die Szene aus Avatar ist mir in Erinnerung geblieben. Es geht um das sich bewusst machen und…

Robbie Wishiams …

Ich hab mir schon immer eine Putzfee gewünscht! Und hier ist er, meine neue Haushaltshilfe im Einsatz: Darf ich vorstellen: unser Roboter mit Saug- & Wischtalent „Robbie Wishiams“! Auch wenn er nicht Singen kann, ist er meine Wunscherfüllung: er macht „das bisschen Haushalt“ fast wie von selbst! Zumindest zwei der für mich nervigsten Teile davon:…

Dein Selbstverteidigungskurs mit vier Buchstaben

Nein. Ich will, dass hier nur Nein steht. Nicht „Nein aus Liebe“ oder „Die Kunst Nein zu sagen“ Höchstens: „Nein! Ich will aber nicht!“ (stampf) oder Neeeeiiiiieeeeen!!! Ich will nämlich gerade nicht. Nichts. Nein. Ich will nicht. Wie so ein trotziges Kind 😂 Zum Glück ist der Zustand nicht Ernst, sondern tut ab und zu…

Vom Nestbaubetrieb & Vorfreude

Umso mehr die Vögel draußen zwitschern, umso näher bin ich am Geburtstermin. Ich weiß das, da das Timing nicht besser sein könnte. Ziemlich genau vier Jahre nach ihrem großen Bruder erwarten wir unser Baby-Mädchen. Und ihr widme ich diesen Artikel. Es wird wieder Frühling, die Natur entfaltet ihre Kraft und schiebt die Knospen manchmal sogar…

Meditieren oder das Freisein von Gedanken

Wie ich zum ersten Mal meditierte ohne es zu wissen… Erst nach ein paar Wochen (Moment: Wochen? Eher Jahre! 😅🙈) habe ich bemerkt, dass die Zeit, in der ich jeden Abend einfach nur unterschiedlich lang da sitze, ruhig atme, entspanne und mich auf nichts weiter konzentriere nicht ungenutzt, sinnlos oder umsonst ist. Eher im Gegenteil….