Familie Reif reist nach Berlin

Berlin_spiriert
Nach gefühlt zu kurzer Zeit sind wir angekommen. Und nach zu kurzer Zeit sind wir wieder gegangen.
Wir haben aber auch ein Glück: Dass wir nicht ins Hotel müssen, einen guten Freund haben, der uns von der Bushaltestelle abholt, uns durch den Großstadtdschungel führt. In eine Wohnung, die für uns vorbereitet ist. Fühlt sich wie Zuhause an…
2 Tage. 2 Nächte. Als ob sich der Horizont erweitert.